Ein Krümel in Action

image

image

image

image

image

image

image

hei hier ist der krümel. ihr wißt schon der kater von dem langhaarigen und der grauhaarigen.

ja ich weis hab mich schon lange nicht mehr sehen lassen aber jetzt gibt es wider voll die actionsbilder von mir fg.

übrigens der langhaarige war bei den 2 vorigen einträgen nicht alleine. soll heißen das er in der wilhelma und in ludwigsburg sein spatzel dabei hatte. die zwei unternehmen so einiges: ü 30 partys, zoobesuche, austellungen, saunas, dvd abende beim langhaarigen (da versuchen sie mich immer zu streicheln aber das klappt nicht immer weil ich das nicht so recht mag; fauch) und was weiß ich sonst noch nicht.

morgen abend kommt das spatzel wider zum langhaarigen. da muß ich mich wider zurückziehen sont kommen die wider auf die schnapsiddee mich zu verknuddeln fauch. einfach nicht zum aushalten.

so jetzt hab ich mich mal auch wider sehen lassen 

Kürbismeer BlüendesBarock LB

image

image

image

image

image

image

image

image

Gestern am Sonntag war ich in Ludwigsburg

Mal wider etwas schreiben

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

ja schon wider lange her das hier etwas neues geschrieben steht. am 11 august  war ich zum beispiel in der wilhelma

HALLO

hallo da drausen ich lebe noch. bin nur gerade sehr beschäftigt. mit arbeiten und der liebe ;-) .

SCHWEDEN JUNI 2010

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

dieses jahr war schweden dran aber nicht mit teens sondern mit ü20zigern. bevor wir schweden erreichten machten eineige noch für eine nacht stadtion in HH (schopping, ein schland-spiel das begeisternd war und ein chinese der sätigend war) von dort ging es dann über die insel fehmarn mit der fähre nach dänemark (mächtig windig) nach dem verunsichern des dänischen verkehrs noch einmal fähre in das land unserer paddelträume SCHWEDEN. dort an gekommen war dann das paddeln angesagt. für manch eine/n ein problem da er/sie nicht wusste was am camp zu lassen sei und was mit geht aufs kanu. jaja die zivilisation ist schon ein ruhekissen, aber es geht auch anderst. am busen der natur nämlich. sollte jedermal probieren. erweitert einen extrem. 5 tage waren wir dann unterwegs mit unseren 6 kanus. und die bilder am rande können gar nicht ausdrücken was da einen bewegt. schland und ussball waren sehr weit weg. nach den fünf tagen hatten wir etwas zeit die landschaft per auto und zu fuss kennen zulernen. elche haben wir gesehen die meisten davon hinter einem zaun. beobachten durften wir im glasreich die entstehung einer kunstvollen vase. das outlet kostaboda wurde dann von uns durch die hintertür erobert. ach ja es war mitsommer in schweden ts stellt sich die frage wie die das feiern. für 15 uhr war tradioneler mitsommertanz angesagt mit musig und allem möglichen trallala um 17 uhr als wir dort ankammen war die party vorbei. ups. gut fahren wie halt nach kalsham ans meer und gehen dort schön und gut essen. leute es war mitsommer. das ist wohl so ne art sommer weihnacht. den es ging gar nichts alles zu und die bordsteine hochgeklappt. aber halt dort der türke in seinem kleinen stand der hat offen und der machte auch pizza. genau, wir sind jeder mit einer pizza und einer dose softdrink (der hatte kein bier ts gut aber für yellowman denn der vertrug da eh keins mehr) ans meer auf einige felsen gesessen und haben dort unsere pizzen und unsere softdrings im licht der untergehenden sonne genossen.

auf der heimfahrt  haben wir dann so neben her mitbekommen das schland 4:1 gegen engeland gewonnen hat. begeisternd.

schweden sollte jeder mal erleben. isch voll scheee.